Initiativbewerbung

Initiativbewerbung

Initiativbewerbung

Anzeige:

Wer eine neue Stelle sucht, sollte auch die Möglichkeit nutzen, sich initiativ zu bewerben. Initiativbewerbungen sind gefragt, allerdings nur, wenn dabei einige Punkte beachtet werden:

Gezielt recherchieren

Initiativbewerbung Muster

Initiativbewerbung

Bevor man sich blind bei einem Unternehmen bewirbt, sollte man genau recherchieren, welche Firmen dafür in Frage kommen. Dafür bietet sich das Internet an, einerseits, um sich ein Bild vom Unternehmen zu machen, und andererseits, um zu sehen, welche Positionen derzeit unbesetzt oder noch nicht geschaffen sind. Gerade bei einer Initiativbewerbung ist es wichtig, dass das Anschreiben deutlich macht, dass der Bewerber sich ausführlich mit dem Unternehmen auseinander gesetzt hat.

Konkret bewerben

Auch wenn es schwer fällt, sollte man nicht den Fehler machen, sich nicht für einen bestimmten Aufgabenbereich zu bewerben, in der Hoffnung, dass das Unternehmen irgendeine Position für den Bewerber findet. Vielmehr muss der Jobsuchende deutlich machen, in welchem Aufgabenbereich er bereits über Erfahrungen und Fertigkeiten verfügt.

Initiativbewerbung Beispiel Muster

Initiativbewerbung Beispiel Muster

In diesem Zusammenhang spielt auch die Motivation eine wichtige Rolle. Ein Bewerber, der seine Interessen nicht eingrenzt, wirkt schnell unglaubwürdig und unmotiviert.

Tipp: Stellenanzeigen, die das angeschriebene Unternehmen in anderen Bereichen geschalten hat, geben Aufschluss darüber, auf welche persönlichen Merkmale und Fähigkeiten die Firma Wert legt.

Initiativbewerbung via Telefon

Initiativbewerbung Formulierung Beispiel Muster Anschreiben

Initiativbewerbung Formulierung Beispiel Muster Anschreiben

Eine Initiativbewerbung sollte auf dem schriftlichen Weg erfolgen, da der Bewerber auf diesem Wege die Möglichkeit hat, sich selbst ausführlich zu präsentieren. Es spricht jedoch nichts dagegen, vorab telefonisch Kontakt aufzunehmen. Doch Achtung: Auch, wer nur beabsichtigt, den Ansprechpartner zu erfragen, sollte darauf vorbereitet sein, via Telefon eine kurze Selbstpräsentation zu halten.

Unterstützung bei der Bewerbung erhält man auch bei www.berufszentrum.de.

Anzeige:

Initiativbewerbung - Erfahrungen, Meinungen, Testberichte, Fragen und Antworten

{ 1 comment… read it below or add one }

Karin Abel Juni 16, 2010 um 16:51 Uhr

Mit 66 Jahren habe ich reichliche Erfahrungen als Direktionssekretärin und aus über 30-jähriger Selbstständigkeit mit einem Büro, das Dokumentationen, Transkriptionen, Dateimanagement zur Aufgabe hatte und als Back Office fungierte. Dieses Büro verkaufte ich sowohl aus privaten als auch gesundheitlichen Aspekten, möchte aber gerne wieder stundenweise arbeiten, gerne auch mit Publikumsverkehr. Seit ca. zweieinhalb Jahren habe ich eine ehrenamtliche Tätigkeit im Olgahospital an der Infotheke, und zwar immer Freitag vormittags, die ich auch gerne weiterhin ausführen möchte. Ein Minibüro (Laptop, Drucker) habe ich zuhause.

Previous post:

Next post: