DSJW

DSJWEine sehr spezielle Praktikumsbörse ist die vom Deutsch-Südafrikanischen Jugendwerk e.V., die man unter der Internetadresse dsjw.de finden kann. Vom DSJW werden sowohl Praktika als auch Schulaufenthalte, Dienste im freiwilligen Bereich, ein Studium oder ein Sprachbildungsaufenthalt in Südafrika vermittelt.

Die Freiwilligendienste und Praktika werden bereits seit fast 20 Jahren angeboten und mittlerweile arbeitet der DSJW mit rund 400 Unternehmen und Organisationen zusammen, die einen solchen Platz auch für deutsche Interessenten anbieten. Dabei wird sowohl zwischen den Einsatzbereichen als auch zwischen den verschiedenen Einsatzorten unterschieden. Als Einsatzbereich kommt zum Beispiel der Bereich Kinder- und Jugendhilfe, Schule, Unternehmen, Ernährung oder verschiedene Kulturprojekte in Frage. Der Einsatzort ist unterteilt in ländliches Umfeld, kleinstädtisches Umfeld und das großstädtische Umfeld, wie zum Beispiel Kapstadt oder Pretoria.

Die Kosten für das Praktikum bzw. den Freiwilligendienst werden ebenfalls genannt und richten sich vor allem nach der Aufenthaltsdauer in Südafrika. So beträgt die „Teilnehmergebühr“ zum Beispiel bei einem Aufenthalt von vier Monaten 800 Euro, hinzu kommen dann noch Kosten für den Flug von etwa 700 Euro und natürlich die privaten Kosten für verschiedene Ausgaben. Wer sich also für ein Auslandspraktikum, speziell in Südafrika interessiert, der findet auf der Webseite des DSJW alle benötigten Informationen inklusive einem als pdf-Datei herunterladbaren Bewerbungsbogen.

www.dsjw.de

Anzeige:

DSJW - Erfahrungen, Meinungen, Testberichte, Fragen und Antworten