Deckblatt Bewerbung

Deckblatt BewerbungEin Deckblatt ist bei der schriftlichen Bewerbung um eine Arbeitsstelle nicht zwingend erforderlich, bildet jedoch einen schönen Rahmen für die schriftliche Bewerbung. Darüber hinaus bietet das Deckblatt dem Bewerber um einen Job die erste Chance, sich von der Masse der anderen Bewerbungen abzuheben.

Eine individuelle Gestaltung oder die Einbindung des Firmenlogos bzw. Firmennamens in die erste Seite ist Beweis dafür, dass es sich bei der vorliegenden Bewerbungsmappe nicht um einen Serienbrief handelt, sondern dass der Verfasser sich eingehende mit dem Unternehmen und der in Frage kommenden Position auseinander gesetzt hat.

Folgende Informationen sollte das Deckblatt enthalten:

  • Position, für die sich der Jobsuchende bewirbt
  • Name des Unternehmens
  • Name und Kontaktdaten des Bewerbers
  • evtl. Bewerbungsfoto

Ein Gedanke zu „Deckblatt Bewerbung“

  1. Also die Position würde ich da nicht drauf schreiben! Das sollte ins Anschreiben! Ansonsten sind das hier tolle Tipps! Vielen Dank…

Schreibe einen Kommentar